Montag, 21. März 2011

21032011 - Essence My Skin Test



Schon seit geraumer Zeit teste ich schon die neue Pflegeserie von Essence My Skin. Gekauft hatte ich mir das erfrischende Gesichtswasser und eine Gesichtscreme für Mischhaut. Kostenpunkt knapp 2E pro Produkt - billig oder? Da ich seit sehr sehr vielen Jahren auf der Suche nach einer guten Gesichtscreme bin - und immernoch keine gefunden habe - musste ich diese 2 Produkte ausgiebig testen. Bisher habe ich sämtliche Cremes ob Drogerie-Artikel, aus der Apotheke, für unter 1E oder auch für knapp 20E und und und ausprobiert. Diese 4E haben meinem Geldbeutel nicht allzu sehr belastet.



Zuerst zum Gesichtswasser

Laut Essence : erfrischend, feuchtigkeitsspendend, klärend
  • Einziger Pluspunkt: Sehr sehr erfrischend auf der Haut
  • Toller fruchtiger Geruch
  • Absolute Fehlinvestition auch wenn es nur 2E waren. Es klärt nicht, entfernt keine Rückstände, sei es Make-Up oder Talg und spendet meiner Haut auch keinerlei Feuchtigkeit.


  • Verpackung sehr einfach gehalten
  • Creme ist rosafarbig (siehe Bild)
  • Angenehmer Geruch (gleicher wie beim Gesichtswasser), jedoch ist er mir zu stark für eine Gesichtscreme
  • Die Creme lässt sich super leicht einmassieren und man benötigt nur sehr sehr wenig von der Creme fürs ganze Gesicht - von daher sind die knapp 2E für mehr als 2 Monate "gut" investiert
  • Leider hat meine Haut schon nach 4 Anwendungen angefangen zu spannen
  • Als Creme für Mischhaut nicht ausgleichend. T-Zone hat trotzdem geglänzt und die Wangenregion war trocken

Wie ihr sehen könnt, sind diese 2 Produkte nicht meine Fav's. Bin also immernoch auf der Suche nach einer guten Gesichtscreme, die nächste die ich im Visier habe ist die Redness Solution von Clinique.

Wer jedoch immernoch Interesse an den Produkten hat, sollte sie testen! Vielleicht ist meine Haut auch einfach zu "kompliziert". Falls einem die Produkte nicht zusagen, dann hat man wenigstens 2E in den Sand gesetzt und keine 20E.

Das einige was ich empfehlen könnte, wäre das Gesichtswasser, für den Sommer ganz erfrischend. Meiner Ansicht nach aber überflüssig.


Kommentare:

  1. nach deinem post werde ich jetzt sicher nichts aus der serie kaufen...

    also ich kann dir nur zu clinique raten!! meine haut ist wirklich früher ganz furchtbar gewesen und dank clinique ist alles weg!
    ich hab keine probleme mehr!

    und von der 3 phasen pflege gibts auch billige einsteiger-sets!

    die produkte sind zwar in den "großen größen" etwas teurer als 20 € (die reinigungsseife knapp 15,gesichtswasser 19 und die creme 45) aber es lohnt sich!
    das einzige was du zusätzlich brauchen würdest ist ein lichtschutzfaktor.

    und jetzt hör ich auf zu schreiben :D


    http://starlightsworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die beiden Produkte auch schon ausprobiert (nachdem ich hier davon gelesen habe ;-))und kam zu einem etwas anderem Ergebnis...

    Die Creme fand ich auch nicht so toll, die hat bei mir gleich nach dem ersten Auftragen gespannt. Ich kam mir richtig ausgetrocknet vor und musste mit einer anderen nachcremen um das Gefühl loszuwerden. Die ist einfach nichts für Mischhaut!

    Den Toner dagegen fand ich super. Nach dem Reinigen und vor dem Cremen auf die T-Zone getupft, blieb meine Haut tatsächlich einige Stunden matt! *juhu*

    Ich wunder mich ein wenig, dass du geschrieben hast, dass der nicht zum Abschminken geeignet ist, weil der doch eh nach dem Reinigen aufgetragen wird??

    Bitte teste weiter, ich finde deine Kritiken immer sehr lesenswert!

    LG

    Berry

    AntwortenLöschen
  3. @anonym

    Freut mich sehr, dass dir meine Kritiken gefallen :) Werde weiterhin ganz viel testen :)

    @starlight

    spätestens Ende April werde ich mich auf das Clinique-Sortiment stürzen :)

    AntwortenLöschen
  4. I knew the brand but not the product!!
    I follow from Spain ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Produktinfo. Ich wollte mir letztens die Creme zahlen, habe sie dann aber aus dem Korb genommen.
    Mein Tipp für dich. Ich benutze eine Creme von Averde Clear Gesichtsfuid mit Heilerde. Ist zwar für unreine Haut aber ich habe zusätzlich noch eine Mischhaut und finde sie mattiert unglaublich gut. Ist sehr angenehm im Geruch...nicht sehr penetrant (das mag ich bei Cremes auch nicht) und kostet auch nicht die Welt. Zusätzlich benutze ich noch das Gesichtswasser und ich sehe schon Verbesserung in meinem Gesicht.

    Liebe Grüße Anna
    http://villagegirl79.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Thanks!